Deine Sportevents live und On-Demand

SPORTTOTAL AG und KANDEM Leuchten GmbH bestätigen Partnerschaft   

Köln, 21. Juli 2023 – Das Medienunternehmen SPORTTOTAL und der Leuchtenhersteller KANDEM bestätigen eine Zusammenarbeit im Bereich des Amateurfußballs. Im Fokus steht die von beiden Seiten angestrebte nachhaltige Weiterentwicklung und Digitalisierung von deutschen Sportvereinen.

Die SPORTTOTAL AG ist ein führendes Unternehmen im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) für automatisiertes Live-Sport-Streaming und überträgt in diesem Zusammenhang eine Vielzahl von Amateurfußballspielen live und on-demand. In Kooperation mit der Deutschen Telekom vertreibt SPORTTOTAL zudem die selbstentwickelte T-5G Kamera. Diese vollautomatisierte und KI-basierte Kamera ermöglicht Amateurvereinen, ihre Spiele zu filmen und zu streamen, ohne dafür extra ein Kamerateam einsetzen zu müssen.

KANDEM ist die älteste Leuchtenmarke Deutschlands und zeichnet sich als Produzent für maßgeschneiderte Sonderlösungen im Beleuchtungsbereich aus. Dazu gehört insbesondere auch die Beleuchtung von Sporthallen und Sportplätzen sowie weitere Außenanlagen.

Mit KANDEM hat SPORTTOTAL einen Partner gefunden, der dazu beiträgt, dass Sportstätten kleinerer Vereine noch besser ausgestattet werden können.

Um die Medialisierung des Amateursports weiter voranzutreiben, wird KANDEM unter anderem als Ansprechpartner Amateur- und Breitensportvereinen den Zugang zum T-5G-Kamerasystem von SPORTTOTAL ermöglichen. Die Unternehmen planen darüber hinaus auch bei weiteren gemeinsamen Projekten eine partnerschaftliche Zusammenarbeit.

Benedikt Faustmann, Geschäftsführer der KANDEM Leuchten GmbH, führt im Rahmen der neuen Kooperation aus: „Die Partnerschaften mit der SPORTTOTAL AG und der Deutschen Telekom AG bringen uns dem Ziel näher, den Amateur- und Breitensport umfassend zu unterstützen und nachhaltig zu entwickeln. Aus diesen Kooperationen werden sich spannende Synergieeffekte ergeben, die gerade für gemeinnützige Vereine und Organisationen großen Mehrwert bieten werden. Wir freuen uns auf viele gemeinsame Projekte.“

Auch Tim Nagel, Director von SPORTTOTAL.TV, zeigt sich zufrieden: „Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit KANDEM Sports und die hierbei entstehenden Synergien und Potenziale. Nachhaltigkeit und Innovation im Sport gepaart mit der hervorragenden Konnektivität der Deutschen Telekom bringen uns unserem Ziel, den Amateur- und Breitensport zu digitalisieren, einen großen Schritt näher.“

Überdie SPORTTOTAL AG:   

Die SPORTTOTAL AG (ISIN: DE000A1EMG56) mit Sitz in Köln ist ein Technologie- und Medienunternehmen, das im schnell skalierbaren Digitalgeschäft mit Streaming-Plattformen und Communities, im margenstarken nationalen und internationalen Projektgeschäft sowie im Geschäft mit Live-Events wächst. Das 1979 gegründete Unternehmen betreibt mit sporttotal.tv ein hochfrequentiertes, wachstumsstarkes Portal für Online-Sportvideos und Live-Streaming. Dabei stattet das Unternehmen Sportvereine mit einer speziellen Kameratechnik aus, die es erlaubt, Sportereignisse in hoher Qualität und vollautomatisch live auf sporttotal.tv zu übertragen. Zum weiteren Leistungsportfolio der SPORTTOTAL AG zählt die technische Ausrüstung von Rennstrecken und Sportstätten sowie die Produktion und Vermarktung von Sportevents wie dem ADAC TOTAL 24-Stunden-Rennen am Nürburgring. Darüber hinaus ist die SPORTTOTAL AG mit ihrem für die Deutsche Telekom betriebenen Medienhaus “FORTY10” mit linearen TV-Kanälen aktiv und hat gerade erfolgreich die FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft 2022 für MagentaTV übertragen.

 

Kontakt:

SPORTTOTAL AG

Am Coloneum 2

50829 Köln

www.sporttotal.com

Tel: +49 (0) 221_7 88 77_ 0

Fax: +49 (0) 221_7 88 77_ 199

investorrelations@sporttotal.com